LoMoSo Ranking 2012: Die Spitzenreiter der Küchenbranche

LOMOSO

LoMoSo gehört zu den wichtigsten Entwicklungen des Multichannel Marketing. Die Agentur MOONDA hat im Herbst 2012 untersucht, inwiefern die zunehmend unverzichtbare LoMoSo Kommunikation in der Küchenbranche Einzug gefunden hat.

Was ist LoMoSo?

  • Local Branding. Die räumliche Nähe zum Verbraucher ist und bleibt eines der wichtigsten Entscheidungskriterien im Verkauf. Unternehmen mit Vertriebsnetz sollten ihren Standortvorteil nutzen und zielgerichtet regionale und lokale Angebote hervorheben. Um dem ROPO Effekt zu begegnen, sollten Händler online auffindbar sein. Auf individuellen Händlerwebseiten und über Google Anzeigen können lokale Marketingkampagnen die Zielgruppe direkt zum Point of Sale führen.
  • Mobile Marketing. Der heutige  Konsument will den Webauftritt nicht nur mit dem Computer, sondern mit allen mobilen Endgeräten wie Smartphone oder Tablet uneingeschränkt nutzen können. Dafür sollten die Onlineinformationsangebote an alle Bildschirmformate angepasst sein und die Funktionen komplett erhalten bleiben – entweder durch Responsive Design oder mobile Webseiten, um so negativen Nutzererfahrungen vorzubeugen.
  • Social Media Marketing. Jeden Tag tauschen sich Verbraucher im Netz über zahlreiche Produkte aus. Sowohl zufriedene als auch unzufriedene Kunden beraten durch ihre Kommentare potentielle Käufer. Der heutige Konsument soll zum Fan werden, um als Online-Markenbotschafter die Kommunikation und Reputation des Unternehmen und der Produkte zu unterstützen. Daher müssen Unternehmen ihren Fans und solchen, die es werden sollen, einen tatsächlichen Mehrwert bieten, ob neuartige Informationen über Produkte und das Team oder innovative Mitmach-Aktionen.

Wer sind die Spitzenreiter im LoMoSo?

Welche Küchenhersteller LoMoSo in ihrer Marketingstrategie berücksichtigt haben, wurde durch das LoMoSo Ranking Herbst 2012 aufgezeigt.  Die zehn Spitzenreiter der deutschen Küchenbranche im sind:

1. Bulthaup (164 Punkte)
2. Siematic (157 Punkte)
3. Leicht (156 Punkte)
4. Poggenpohl (150 Punkte)
5. Rational (119 Punkte)
6. Adam Küchen (99 Punkte)
7. Apero (99 Punkte)
8. Stern (81 Punkte)
9. Beckermann (75 Punkte)
10. Schmidt (71 Punkte)

Wie weit integrieren die Kandidaten LoMoSo in ihr Multichannel Marketing?

Nach den vier Spitzenreitern Bulthaup, Siematic, Leicht und Poggenpohl geht es im LoMoSo Ranking steil bergab, denn insgesamt scheint die Küchenbranche, das Potential von LoMoSo zu vernachlässigen:

      • Bisher nutzen erst zwei Küchenhersteller die Vorteile eines Händlerwebseiten-Systems für ihre Marke und ihr Vertriebsnetz.
      • Nur 14 % der Küchenhersteller bieten Nutzern eine mobile Version ihrer Website, und nur ein Küchenhersteller hat eine App spezifisch für den deutschen Markt entwickelt.
      • Lediglich ein Küchenhersteller hat einen eigenen deutschen Twitter Account.
      • 18% der getesteten Unternehmen haben einen deutschsprachigen YouTube Kanal [1].
      • Immerhin über die Hälfte der getesteten Küchenhersteller (54%) stellt den Internetnutzern eine Händlersuche zur Verfügung, sodass die Vertriebspartner problemlos gefunden werden können.

Verbesserungspotentiel im LoMoSo Marketing

Diese Zahlen zeigen großes Verbesserungspotential  auf. Unternehmen müssen sich den digitalen Herausforderungen stellen und sollten, die vertriebsunterstützenden Möglichkeiten, die sich daraus ergeben, für sich nutzen. Denn die Informations- und Kaufbedürfnisse der Verbraucher entwickeln sich fortwährend weiter. Unternehmen, die mit ihren Kunden nicht Schritt halten, verlieren ihre Wettbewerbsvorteile, eventuell sogar Marktanteile.

LoMoSo Marketing ist ein wichtiger Erfolgsfaktor der digitalen Markenkommunikation für Unternehmen mit indirektem Vertriebsnetz. Ein Erfolgsfaktor, der in der Küchenbranche von wenigen Herstellern beachtet wird.

Laden Sie hier die vollständige Studie LoMoSo Ranking 2012 der Küchenbranche herunter!

Author: die Redaktion

Wir sind Designer, Projektmanager, Entwickler, Vertriebler, Strategen oder Traffic-Manager innerhalb der digitalen Kommunikationsagentur MOONDA. Wir teilen hier mit Ihnen unsere Überlegungen und sprechen über das, was uns inspiriert, berührt, herausfordert oder auch amüsiert.

Share This Post On
468 ad